ST037 exklusiv – Von Kohle in der Lausitz

Wer an die Lausitz in Brandenburg denkt, denkt an den Spreewald, an sorbische Trachten, weite Felder und schöne Natur. Jedoch sind diese Bilder vielerorts in Gefahr. Denn unter der Lausitz schlummern Braunkohleschätze, die geborgen werden sollen, um sie der Stromproduktion zuzuführen. Dort, wo die Kohle gefördert wird, ist nichts mehr, wie es vorher war. Die Natur verschwindet, Menschen werden umgesiedelt, Orte werden von den Landkarten entfernt. Ein engagiertes Team um Marco Kühne und Jan Hargus möchten den Widerstand gegen diese Entwicklungen in einem Film dokumentieren. Daher sind sie seit vier Jahren in der Region unterwegs und sprechen mit Betroffenen, Akteuren und Politikern. Der Film soll „Auf der Kippe“ heißen und über Crowdfunding mitfinanziert werden. Ich spreche mit Marco Kühne über Mut, Verzweiflung und Hoffnung.

Zum Projekt >>

Beteiligt an dieser Episode:
avatar David Scribane Auphonic Credits Icon Amazon Wunschliste Icon
avatar Marco Kühne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *