ST049 exklusiv – Von der Willkommenskultur für alle Kreaturen

Alle vier Jahre veranstaltet der Chaos Computer Club ein Camp, auf dem sich Hacker, Programmierer, Künstler, Technikbegeisterte, politisch Interessierte, Partyvolk und jede Kreatur, die möchte, treffen um gemeinsam so etwas wie ein Festival zu feiern. Außerdem organisiert der Club jedes  Jahr den Chaos Communication Congress, der ebenfalls eine Veranstaltung ist, die schwer in wenige Worte zu fassen ist. Damit dies erst gar nicht versucht werden muss, war Sandra Trostel zusammen mit einem kleinen Team auf beiden Veranstaltungen und hat diese im Film dokumentiert. Dabei sind über 40 Stunden Material angefallen, die nun gesichtet, geschnitten, angeordnet, kontextualisiert und arrangiert werden müssen, damit am Ende ein Dokumentarfilm entsteht, der Kinoqualität besitzt. Wie Sandra auf den CCC gestoßen ist, wie sie die Veranstaltungen erlebt hat und vor welchen Problemen der Dokumentarfilm in Deutschland steht, erklärt sie bei Schwarmtaler.

Beteiligt an dieser Episode:
avatar David Scribane Auphonic Credits Icon Amazon Wunschliste Icon
avatar Sandra Trostel Flattr Icon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *