Tag Archives: Rückblick

ST044 – Von Straßenmusik und der Uckermark

Timm Markgraf – EP
Als der Filmkomponist Timm Markgraf eine Auszeit vom Alltag benötigte, nahm er sein Fahrrad und fuhr mit nur 200 Euro in der Tasche von Hannover über Frankreich, England nach Irland, wo er insgesamt 9 Monate verbrachte. Während dieser Zeit versuchte er, hauptsächlich von Straßenmusik zu leben. Dabei musste er allerlei Schwierigkeiten durchstehen, erlebte aber auch schöne Momente und brachte auf jeden Fall eine ganze Menge Anekdoten mit. Die Erfahrungen, die er auf dieser Reise machte, verarbeitet er nun in eigenen Liedern, die er selbst vorträgt und bestenfalls im Plattenladen unter Singer/Songwriter zu finden wären. Ich dachte mir: wer eine Reise macht, hat etwas zu erzählen. Und so holte ich Timm Markgraf vor das Schwarmtaler-Mikrofon.
Zum Projekt >>

UckerMarker.net – Landkarte einer unterschätzten Region
Obwohl sie gar nicht aus der Region stammen, haben Svea Weiß und Rainer Schmitt ihr Herz an die Uckermark verloren. Beheimatet in Berlin nutzen sie die Gelegenheit häufig in den nordöstlichen Zipfel von Brandenburg zu fahren, um diese ganz besondere Region zu genießen. Dabei stoßen sie immer wieder auf Personen, Orte und Geschichten, die es wert sind, veröffentlicht und festgehalten zu werden. Svea und Rainer sind der Meinung, dass die Uckermark mehr ist als eine Region, die mit dem Problem der Entvölkerung zu kämpfen hat – dass es ein Landstrich ist, der gerade durch die geringe Besiedlung auch Chancen und Freiräume bietet. Dieses möchten sie nun auf einer multimedialen Landkarte dokumentieren und möchten UckerMarker.net ins Leben rufen. Was so faszinierend an der Uckermark ist, welche Geschichten noch unerzählt sind und was genau auf uckermarker.net entstehen soll, erzählen die beiden bei Schwarmtaler.
Zum Projekt >>

chansonedde_leipzigChansonedde – Von Musen und Matrosen
Im Dezember war das Team Chansonedde – also Sarah Lesch und Cornelia Salz – schon einmal bei Schwarmtaler zu Gast. Damals haben wir uns über das Album “Von Musen und Matrosen” unterhalten, das produziert werden sollte. Mittlerweile ist aus dem Vorhaben Realität geworden. Die Unterstützer des Projektes haben ihre CDs erhalten und Sarah ist mit ihren neuen Liedern auf Tour. In Leipzig konnte ich nach einem Konzert kurz mit Cornelia und Sarah über das Projekt und neue Pläne sprechen.
Zur Homepage der Chansonedde >>

Podcast-Tipp: Weiter Himmel – Geschichten aus der Uckermark von Stefanie Fiebrig

Beteiligt an dieser Episode:
avatar David Scribane Auphonic Credits Icon Amazon Wunschliste Icon
avatar Timm Markgraf
avatar Svea Weiß
avatar Rainer Schmitt
avatar Sarah Lesch
avatar Cornelia Salz
Passende Schwarmtaler-Episoden zu dieser Folge
ST032 exklusiv – Vom Lieder machen mit Sarah Lesch und Cornelia Salz

ST029 – Von 2014

In der letzten Sendung des Jahres kommen noch einmal besonders beeindruckende Projekte vor, die in diesem Jahr in der Sendung vorgestellt worden. Mit den Projektinitiatoren rede ich, was in der Zwischenzeit passiert ist.

Substanz – das Wissenschaftsmagazin
Substanz möchte den Versuch wagen, lange Wissenschaftsreportagen so zu gestalten, dass sie auf Monitoren, Tablets und Smartphones gut lesbar sind und die Vorteile des digitalen Mediums optimal genutzt werden. Dabei wird mit hohem Aufwand recherchiert, gestaltet und publiziert. Seit wenigen Wochen ist Substanz online und ich ziehe zusammen mit dem beiden Gründern einmal ein Zwischenfazit.

Schule im Internet
Auf der Messe Online Educa Berlin traf ich Heike Schaffarzyk, die über die Fortschritte im Projekt Schule im Internet erzählt, das im September bei Schwarmtaler vorgestellt wurde. Ziel ist es Schulsoftware anzubieten, die das Lernen sowie die Kommunikation von Schülern, Eltern und Lehrern unterstützen soll. Mit einem Crowdfunding sollte es ermöglicht werden, dass 16 Schulen in 16 Bundesländern mit der Software ausgestattet wird. Da dies geglückt ist, sprechen wir über die nächsten Schritte.

Die Berge des Wahnsinns
Unter Rollenspielern ist das Spiel Cthulhu sehr beliebt. Die dreigliedrige Kampagne “Die Berge des Wahnsinns” sollen nun in einer besonders aufwändigen Edition erscheinen – mit Ledereeinband, Nieten, Goldsiegel und pipapo. Ein Leckerbissen für alle Fans. Das Projekt wurde im Juli vorgestellt. Mit Daniel Stanke rede ich über den aktuellen Stand des Projektes.

Room In A Box
Möbel aus Pappe ist eine clevere Idee. Sie sind bei Umzügen leicht zu transportieren, sind überraschend lang haltbar und verfügen über einen recht geringen ökologischen Fußabdruck. Das im Juni vorgestellte Projekt hat offensichtlich nicht nur die Internetbenutzer überzeugt, die das Projekt erfolgreich gefundet haben sondern konnte bereits mehrere Preise einheimsen. Über neue Produkte und die Fortschritte spreche ich erneut mit Lionel Palm von Room In A Box.

Looking Into Black Boxes
Mit Fiona rede ich noch einmal über das Projekt Looking Into Black Boxes, das im Mai bei Schwarmtaler vorgestellt wurde. In einer Videoserie sollen dabei Bereiche vorgestellt werden, die mit Computeralgorithmen durchzogen sind, ohne dass dies offensichtlich ist. Beispielsweise regelt ein Programm in einer Notaufnahme, in welcher Reihenfolge ankommende Patienten behandelt werden. Drei Episoden existieren bereits. Da ich Fiona auf dem 31. Chaos Communications Congress in Hamburg getroffen habe, reden wir auch ein wenig über ihre Aktivitäten neben dem Videoprojekt.

Abschließend gibt es noch Danksagungen an alle, die in diesem Jahr den Podcast unterstützt oder gehört haben. Was will man mehr?

Beteiligt an dieser Episode:
avatar David Scribane Auphonic Credits Icon Amazon Wunschliste Icon
avatar Lionel Palm
avatar Daniel Stanke
avatar Heike Schaffarzyk
avatar Georg Dahm
avatar Denis Dilba
avatar Fiona Krakenbürger Amazon Wishlist Icon
Passende Schwarmtaler-Episoden zu dieser Folge
ST008 – Von Eisern Union und Wissenschaftsmagazinen mit Daniel Brohm, Nico Domurath, Roland Krispin, Georg Dahm und Denis Dilba
ST016 – Von schwarzen Kisten und Sterneguckern mit Martin Neumann, Dirk Herzog und Fiona Krakenbürger
ST019 Von Möbeln aus Pappe und sinfonischer Elektromusik mit Thomas Kuwatsch, Carlo Queitsch und Lionel Palm
ST020 exklusiv – Von Rollenspielen mit Daniel Stanke und Heiko Gill
ST022 exklusiv – Vom Lernen mit Thomas Pilz